ist bibimbap gesund


Antwort 1:

Bibimbap (ausgesprochen Bee-Bim-BOP) macht Spaß zu sagen! Das musste ich nur hinzufügen! Ich denke, das meiste dieses Gerichts ist gesund, aber es gibt einige Dinge, die in dem Gericht enthalten sind und manchmal als ungesund angesehen werden.

Es gibt Variationen dieses wunderbaren koreanischen Gerichts. Viele der koreanischen Gerichte enthielten tatsächlich gemischten Reis. Da der Reis normalerweise langkörnigen Langreis enthält, handelt es sich um einen gesunden Reis. Die Verdauung Ihres Körpers dauert länger als bei Minute Rice, und die Nährstoffe werden nicht entfernt.

Aber eigentlich ist Bibimbap normalerweise ein Reisgericht, das frisches und gekochtes Gemüse und eine rote Chilipaste namens „Gochujang“ enthält. Gewürztes rohes oder gegrilltes Rindfleisch kann ebenfalls hinzugefügt werden. Dies ist eines der Probleme, da rohes Rindfleisch nicht immer gut für Sie ist. Sie müssen das meiste Rindfleisch kochen. Außerdem wird mehr Protein hinzugefügt, da häufig ein Spiegelei darauf gelegt wird. Wenn das Ei nicht gekocht wird, kann dies möglicherweise zu gesundheitlichen Problemen führen.

Typisches Gemüse, das in Bibimbap verwendet wird, sind Karotten, Gurken, Spinat, Sojasprossen, Shitake-Pilze und Braken Farn. Wir wissen, dass diese Zutaten bis auf zwei sehr gesund sein können.

Der gebrochene Farn kann sicher gegessen werden, sollte aber nicht oft konsumiert werden. Chronischer Verzehr von Adlerfarn kann zu einer bösen Erkrankung wie Beriberi führen. Wir wissen, dass Brakenfarne ein Karzinogen und ein Enzym enthalten, das Vitamin B1 für den Körper weniger verfügbar macht, weshalb Erkrankungen wie Beriberi oder Tumore Ihr Leben bei ständigem Verzehr dieser Pflanze unglücklich machen können.

Roher oder gekochter Spinat mag Popeye gefallen, kann aber bei vielen Menschen auch Gicht auslösen. Aus diesem Grund schließen Orte wie die Mayo-Klinik Spinat tatsächlich von der Gichtdiät aus.

Es gibt verschiedene Zutaten für dieses köstliche Gericht. Aber eines davon ist Mungbohnengelee. Dieses Gelee kann enthalten: Mungobohnenstärkepulver, Wasser, Salz. Sauce: Sojasauce, Knoblauch, Honig (oder Zucker), Frühlingszwiebeln, geröstete Sesamkörner, Sesamöl. Gemüse: essbare Chrysantheme („ssukgat“ auf Koreanisch), Perilla-Blätter (kann durch Basilikumblätter ersetzt werden) Garnierung: Tomate, grüner Chili-Pfeffer, roter Chili-Pfeffer und Seetang. Nachdem ich all dies erwähnt habe, muss ich Ihnen sagen, dass ich von einigen Ärzten gehört habe, wie schlecht Mungobohnen für Ihren Körper sind. Aber wir wissen jetzt, dass Sojaprodukte auch nicht gut für den Körper sind und dies ist Teil dieser Produkte. (Bohnensprossen)

Aber technisch gesehen gilt der Reis als gesund, wenn er mit langkörnigem Reis, frischem und gekochtem Gemüse, gekochtem Fleisch / Eiweiß fixiert ist. Aber die Zusätze der anderen Dinge, die ich oben erwähnt habe, machen dieses Gericht nicht so gesund, wie die Leute es bewerben. Es ist also gut, dass Sie dies in Frage stellen. Wenn jemand versucht, das Gericht mit weißem Reis zuzubereiten, wurden die Nährstoffe aus dem Reis gelöscht. Es kann Sie für eine Weile füllen, aber es wird nicht dauern, wenn etwas Protein hinzugefügt wird. Das andere, was fehlt, ist ein gutes Fett. Wenn anstelle des Rindfleischs ein Fischprodukt hinzugefügt würde, wäre dies eher eine ausgewogene Mahlzeit.



Antwort 2:

Nicht unbedingt ein richtiges Gericht, aber es beruht auf der Idee, Reis oder etwas Äquivalentes zu konsumieren und eine Mischung aus gesünderer Auswahl in Gemüse und Fleisch. Der Name Bibimbop bedeutet gemischter Reis, es gibt keine spezifischen Regeln für die Herstellung, einige machen sie ohne Fleisch, ersetzen die Sauce durch Sojasauce, rohes Gemüse über gekochtem Gemüse und umgekehrt.

Natürlich ist es sehr anpassbar, je nach Ihrem Geschmack, ob Sie eines zu Hause herstellen, aber diejenigen, die Sie im Restaurant bekommen können, sind möglicherweise überhaupt nicht "gesund" mit einer übermäßigen Menge an Sesamöl und Gewürzen, die zumindest einige Kalorien enthalten .



Antwort 3:

denn wie viele geniale Entwicklungen in der koreanischen Küche nutzt bibimbap Ihre Reste und kreiert ein attraktives Gericht, das es wert ist, gegessen zu werden. Vielleicht nicht gesund im strengen Sinne der Ernährung, ist Bibimbap ideal, um Ihren Kühlschrank auszuräumen und Ihren Geist neu zu starten. und ein gesunder Kühlschrank ist ein sicheres Zeichen für eine gesunde Person.


fariborzbaghai.org © 2021