Greggs vegane Wurst


Antwort 1:

Ich habe keine genauen Daten über die Ernährung der Wurstbrötchen von Gregg. Bei der Umwandlung eines Fleischprodukts in ein pflanzliches Produkt gilt jedoch immer ein Faktor.

Der Beyond Burger oder Impossible Burger fällt mir ein.

Dies sind keine Vollwertkost, was der vegane Goldstandard ist. Niemand behauptet also, dass sie per se „gesund“ sind.

So fettreich wie beispielsweise der Beyond Burger ist, enthält er einen Nährstoff, den jeder Mensch benötigt, den ein Rindfleischburger nicht benötigt, und enthält nichts, was nicht einmal ein Nährstoff ist, den ein Rindfleischburger auch liefert viel von.

  • Pflanzliche Lebensmittel enthalten Ballaststoffe. So auch die vegane Wurstbrötchen von Gregg. 97% der Menschen bekommen nicht genug Ballaststoffe. Jedes tierische Produkt enthält keine Ballaststoffe.
  • Es wird kein diätetisches Cholesterin geben, da nur tierische Produkte Cholesterin enthalten und pflanzliche Produkte immer kein Cholesterin enthalten. Ihr Körper stellt sein eigenes (gutes) Cholesterin her, daher enthält das Essen tierischer Produkte immer unsichere Cholesterinspiegel.

Allein aufgrund dieser beiden Metriken wird eine pflanzliche Version eines tierischen Produkts mit ziemlicher Sicherheit „gesünder“ sein als die tierische Version, einfach weil sie kein Cholesterin enthält und etwas Ballaststoffe enthält.

Wenn es jedoch nicht darum geht, eine genaue, wissenschaftliche Genauigkeit im Labor mit Fleisch zu erreichen, werden die meisten Rezepte, die Fleisch ersetzen, dies mit Pilzen oder Bohnen, Nüssen oder anderem Gemüse tun, die selbst wahrscheinlich viel besser für Sie sind als ein Erbsenprotein-Isolat-Burger.

Die meisten veganisierten Produkte außerhalb von verarbeiteten Convenience-Artikeln wie dem Beyond Burger haben tendenziell auch viel weniger Fett. Viel weniger.

Greggs Vegan Sausage Roll hat mehr Protein als seine Fleischversion

Darüber hinaus werden weder Ballaststoffe noch Cholesterin erwähnt, aber was ich gesagt habe, wird wahr sein: Die vegane Wurstbrötchen enthalten mehr Ballaststoffe und kein Cholesterin.



Antwort 2:

Diese neue Wurst ist nicht vegan, da eine ihrer Zutaten Palmöl ist. Und für die Aufzeichnung ist auch nicht der Impossible Burger, der an mehr als 180 Ratten getestet und sie dann getötet hat.

Gesünder? Nein, es ist nur ein weiteres pflanzliches Junk Food.



Antwort 3:

Nun, es klingt für mich von vornherein nach falscher Werbung. Wie kann es ein Wurstbrötchen UND gleichzeitig vegan sein?

Weitere Untersuchungen und Fakten sind hier erforderlich. Ich denke, du wirst belogen. ODER Sie wissen nicht, was vegan bedeutet?

Klingt für mich so, als ob Sie in den Gang gehen und aufhören sollten, die Lügen zu kaufen.


fariborzbaghai.org © 2021