Kartoffelkonserven gesund


Antwort 1:

Die gesundheitlichen Vorteile der Herstellung von Kartoffelpüree aus Kartoffelkonserven variieren je nach Methode erheblich. Wenn Sie einen manuellen Dosenöffner verwenden, ist Ihre Muskelkonditionierung direkt proportional zur Anzahl der geöffneten Dosen. Bei sehr großen Catering-Anstrengungen ist die Cardio-Konditionierung proportional zur Anzahl der Dosen, die Sie tragen, sowie zur Entfernung und Geschwindigkeit, mit der Sie sie tragen. Wenn Sie sie zwischen sich und der Sonne stapeln, profitiert Ihre Haut von einer verringerten UV-Exposition. Es gibt auch die Vorteile einer geringen Wahrscheinlichkeit, aber einer hohen Belohnung, wenn Sie sich im Falle eines Terroranschlags mit Kartoffeldosen umgeben.



Antwort 2:

Ich meine, ehrlich gesagt, Kartoffelkonserven? Existiert das überhaupt? Ich glaube es nicht Lass es mich googeln!

[30 Sekunden später]

Ok, ich weiß nicht, was ich dir sagen soll. Übung, solange du sie nicht isst?

Kartoffeln sind eines der erstaunlichsten Dinge überhaupt. Einfach zu kochen, lecker, monatelang an einem trockenen Ort essbar bleiben, kann sogar auf dem Mars (laut The Martian) zu vielen Babykartoffeln verarbeitet werden, natriumarm, passt gut zu allem, man kann sie sogar roh essen, wenn man es wirklich hat zu, und die grünen Teile sollen halluzinogen sein.

Tu das nicht. Es ist, als würde man eine Frau aus der Dose heiraten.



Antwort 3:

Wer würde sich die Mühe machen, Kartoffeln zu konservieren? Die Kartoffeln sind billiger als die Kosten für die Metalldose, mit der sie konserviert wurden.

Außer: während des Krieges, des Aufstands, der Hungersnot usw. sind alle Lebensmittel willkommen und ich werde die Methoden der Lebensmittelkonservierung nicht kritisieren.

Wenn Sie Kartoffelpüree machen möchten, empfehle ich Ihnen, mit einer Kartoffel zu beginnen, die nicht aus der Dose ist.


fariborzbaghai.org © 2021