So stellen Sie fest, ob Sie Zahnspangen benötigen

Viele Menschen verbinden weiße, sogar Zähne mit Gesundheit und Schönheit. Wenn Ihre Zähne von Natur aus nicht gerade sind, können Sie Zahnspangen entweder aus kosmetischen Gründen oder zur Behandlung medizinischer Probleme in Betracht ziehen. Aber wie können Sie feststellen, ob Ihre Zähne wirklich von Zahnspangen profitieren können? Und was machst du, wenn du denkst? Hosenträger? Es gibt einige einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um dies herauszufinden.

Untersuche deine Zähne

Untersuche deine Zähne
Suchen Sie nach überfüllten oder krummen Zähnen. Diese nennt man Zu den Warnzeichen gehören Zähne, die so aussehen, als ob sie seitlich sitzen, Zähne, die sich überlappen, und Zähne, die deutlich weiter hervorstehen als die umgebenden Zähne. Crowding ist das häufigste Problem bei Zahnspangen. [1]
  • Um festzustellen, ob Ihre Zähne überfüllt sind, können Sie Zahnseide verwenden. Wenn es sehr schwierig ist, Zahnseide zwischen die Zähne zu schieben, sind Ihre Zähne möglicherweise zu eng zusammengedrängt.
Untersuche deine Zähne
Verstehen Sie, wie sich eine Fehlstellung auf Sie auswirken kann. Überfüllte oder zu nahe beieinander liegende Zähne können es selbst für Zahnärzte schwierig machen, sie ordnungsgemäß zu reinigen. Die Bildung von Plaque auf den Zähnen kann zu abnormalem Zahnschmelzverschleiß, Hohlräumen, Karies und Zahnfleischerkrankungen führen. Zahnfleischerkrankungen sind einer der Hauptfaktoren bei der Entwicklung von Parodontitis, und Patienten mit überfüllten Zähnen haben ein hohes Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken.
  • Viele Dinge können krumme oder überfüllte Zähne verursachen. Für manche Menschen sind ihre Knochen einfach zu klein, um alle Zähne richtig aufzunehmen, was dazu führt, dass sich die Zähne verschieben und zusammenballen. Dies geschieht normalerweise aufgrund des genetischen Erbes, was bedeutet, dass wir in den meisten Fällen den Oberkiefer von einem unserer Elternteile und den Unterkiefer von dem anderen Elternteil erben.
  • Bei anderen Menschen kann es zu einer Überfüllung kommen, wenn ihre Weisheitszähne wachsen und die Vorderzähne schief aussehen, da ihre Wurzeln und Knochenunterstützung schwächer sind als bei einem der Hinterzähne.
Untersuche deine Zähne
Suchen Sie nach Zähnen, die zu weit voneinander entfernt zu sein scheinen. Crowding ist nicht die einzige Situation, die Probleme verursachen kann. Wenn Sie fehlende Zähne, proportional kleine Zähne oder große Lücken zwischen Ihren Zähnen haben, kann dies auch die Funktion Ihres Bisses und Kiefers beeinträchtigen. Der Abstand ist eines der häufigsten Probleme, mit denen Zahnspangen befasst sind. [2]
Untersuche deine Zähne
Untersuche deinen Biss. Wenn Sie beißen, sollten Ihre Zähne zusammenpassen. Wenn zwischen Ihren oberen und unteren Zähnen ein großer Abstand besteht oder wenn Ihre oberen oder unteren Zähne deutlich über die anderen hinausragen, können Bissprobleme auftreten, die mit Zahnspangen behoben werden müssen.
  • Obere Zähne, die sich über die unteren Zähne hinaus erstrecken, wenn Sie mehr als die Hälfte ihrer sichtbaren Oberfläche abdecken, führen zu einem Überbiss.
  • Untere Zähne, die beim Beißen über die oberen Zähne hinausragen, führen zu einem Unterbiss.
  • Es gibt auch einen anderen Fall, in dem Sie beißen und Ihre unteren Vorderzähne die oberen Vorderzähne nicht berühren und einen sagittalen Raum hinterlassen, der als Überstrahl bezeichnet wird.
  • Obere Zähne, die nicht richtig in den unteren Zähnen positioniert sind, führen zu einem Kreuzbiss, der zu einer Gesichtsasymmetrie führen kann, wenn er nicht korrigiert wird. [3] X Forschungsquelle
Untersuche deine Zähne
Verstehen Sie, wie sich Bissprobleme auf Sie auswirken können. Wenn Ihr Biss falsch ausgerichtet ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich Plaque und verfallende Speisereste auf und zwischen den Zähnen ansammeln. Diese Plaque und verfallenden Lebensmittel können zu Parodontitis, Gingivitis, Zahnabszessen und sogar Zahnverlust führen, was das Bürsten und Reinigen sehr schwierig und in den meisten Fällen unvollständig macht. [4]
  • Falsch ausgerichtete Bisse können auch Schwierigkeiten beim Kauen verursachen, was zu Kieferschmerzen und sogar zu Magen-Darm-Beschwerden führen kann.
  • Eine Fehlausrichtung Ihres Kiefers kann zu angespannten und angespannten Muskeln führen, die zu häufigen Kopfschmerzen führen können.
  • Übermäßige Überbisse können dazu führen, dass Ihre unteren Vorderzähne das Zahnfleisch auf dem Gaumen beschädigen, was das Kauen sehr schmerzhaft macht.

Berücksichtigung anderer Symptome

Berücksichtigung anderer Symptome
Stellen Sie fest, ob sich Lebensmittel in Ihren Zähnen festsetzen. Wenn Sie regelmäßig Lebensmittel in Ihre Zähne stecken lassen, kann dies zu einem Zufluchtsort für Bakterien führen, die zu Zahnfleischerkrankungen und Karies führen können. Zahnspangen können helfen, Lücken oder Taschen zwischen den Zähnen zu beseitigen, die Bakterien und Speisereste einfangen.
Berücksichtigung anderer Symptome
Rieche deinen Atem. Häufiger oder anhaltender Mundgeruch, auch nach dem Zähneputzen und Zahnseide, kann ein Zeichen dafür sein, dass Bakterien zwischen krummen oder überfüllten Zähnen eingeschlossen sind und dass möglicherweise Taschen vorhanden sind, die zu Eiter im Zahnfleisch führen.
Berücksichtigung anderer Symptome
Hör zu, wie du sprichst. Wenn Sie ein Lispeln bemerken, kann dies auf einen Fehlschluss oder falsch ausgerichtete Zähne zurückzuführen sein. Zahnspangen können helfen, dieses Lispeln zu beseitigen, indem sie Zähne und Kiefer richtig ausrichten.
Berücksichtigung anderer Symptome
Überlegen Sie, ob Sie häufig Kieferschmerzen bekommen. Wenn Ihr Kiefer falsch ausgerichtet ist, kann dies Ihren Stress zusätzlich belasten , die Scharniere, die Ihren Kiefer an Ihrem Kopf befestigen. Wenn Sie in diesem Bereich häufig Schmerzen haben, benötigen Sie möglicherweise Zahnspangen, um Ihren Kiefer richtig auszurichten und Ihren Biss zu korrigieren, was zu ungleichen Spannungen im Kiefergelenk führt.

Überlegungen, Zahnspangen zu bekommen

Überlegungen, Zahnspangen zu bekommen
Überlegen Sie, warum Sie Zahnspangen wollen. Es gibt viele Gründe, warum Menschen Zahnspangen tragen. Manchmal ist es nur eine kosmetische Entscheidung. Viele Menschen verbinden gerade, weiße Zähne mit Gesundheit und Schönheit, und es ist nichts Falsches daran, ein perlweißes Lächeln zu wollen. Es gibt jedoch auch medizinische Gründe, Zahnspangen in Betracht zu ziehen.
  • Bissfehlstellungen und Fehlstellungen (krumme und / oder überfüllte Zähne) sind die häufigsten medizinischen Gründe für Zahnspangen.
Überlegungen, Zahnspangen zu bekommen
Bestimmen Sie Ihre Bereitschaft, mit Zahnspangen zu leben. Wenn Sie ein Erwachsener sind, müssen Sie im Durchschnitt zwischen 12 und 20 Monaten Zahnspangen tragen. [5] Die meisten Kinder und Jugendlichen müssen etwa 2 Jahre lang Zahnspangen tragen. [6] Nach dem Entfernen Ihrer Zahnspange müssen Sie wahrscheinlich mehrere Monate lang einen Halter tragen. Wenn Sie nicht geduldig und entschlossen sind, können Sie während der Behandlung aufgeben. Stellen Sie sicher, dass Sie für ein langfristiges Engagement bereit sind.
  • Erwachsene müssen möglicherweise länger Zahnspangen tragen als kleine Kinder und Jugendliche. Da erwachsene Gesichtsknochen nicht mehr wachsen und viel stärker mineralisiert sind, können Zahnspangen außerdem einige Zustände bei Erwachsenen (wie Schlafapnoe) nicht korrigieren, die sie bei Kindern können. [7] X Vertrauenswürdige Quelle Mayo Clinic Bildungswebsite eines der weltweit führenden Krankenhäuser Zur Quelle gehen
Überlegungen, Zahnspangen zu bekommen
Sprechen Sie mit Freunden, die Zahnspangen haben. Besonders wenn Sie ein Erwachsener sind, der noch nie eine Zahnspange hatte, können Sie anhand der Erfahrung von jemandem, der eine Zahnspange hatte, feststellen, ob die Zahnspange für Sie geeignet ist.
Überlegungen, Zahnspangen zu bekommen
Entscheiden Sie, ob Sie sich Zahnspangen leisten können. Standard-Metallklammern kosten im Allgemeinen zwischen 5.000 und 6.000 US-Dollar. [8] Spezialisierte Zahnspangen wie durchsichtige Keramikspangen oder „unsichtbare” Zahnspangen (wie Invisalign) sind oft viel teurer.
  • Einige Krankenversicherungen in den USA decken keine Zahnspangen ab. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse nach Ihrer zahnärztlichen Versorgung und den Auslagen.
Überlegungen, Zahnspangen zu bekommen
Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über Ihre Zähne. Zahnärzte verfügen zwar nicht über die spezielle Ausbildung von Kieferorthopäden, sind jedoch ein guter Ausgangspunkt, um Ratschläge zu Ihren Zähnen zu erhalten. Ein Zahnarzt kann Ihnen möglicherweise bei der Entscheidung helfen, ob Sie einen Kieferorthopäden wegen Ihrer Zähne und Kiefer aufsuchen sollten.
  • Ihr Zahnarzt kann Sie möglicherweise auch an einen zuverlässigen Kieferorthopäden in Ihrer Nähe verweisen, und er oder sie kann Ihren Fall auch vor Beginn der Behandlung vorbereiten, wenn Sie Füllungen, Extraktionen oder andere Zahnprobleme benötigen.
Überlegungen, Zahnspangen zu bekommen
Fragen Sie Ihren Zahnarzt nach Veneers. Wenn Ihre Zähne nicht krumm oder überfüllt genug sind, um Zahnspangen für die Neuausrichtung zu benötigen, sind Veneers möglicherweise eine gute Option für Sie. Veneers sind dünne Porzellanplatten, die an die Vorderseite Ihrer Zähne geklebt werden, um deren ästhetisches Erscheinungsbild zu verbessern. Sie bieten sofortige Ergebnisse, indem sie Ihre Zähne gerade und weiß aussehen lassen und Ihnen ein perfektes Lächeln verleihen. [9]

Professionelle Beratung erhalten

Professionelle Beratung erhalten
Fragen Sie Ihren Zahnarzt nach Zahnspangen. Ihr Zahnarzt kann Röntgenaufnahmen machen und Bissuntersuchungen durchführen, um festzustellen, ob Sie einen Kieferorthopäden aufsuchen müssen.
  • Ihr Zahnarzt kann auch feststellen, ob Ihre Zähne überfüllt oder nur ein wenig fest sind.
Professionelle Beratung erhalten
Konsultieren Sie einen Kieferorthopäden. Die American Association of Orthodontists unterhält eine Online-Datenbank mit AAO-zertifizierten Kieferorthopäden, einschließlich einer Suchfunktion, um einen Kieferorthopäden in Ihrer Nähe zu finden. Sie können auch Ihren normalen Zahnarzt um eine Überweisung bitten.
Professionelle Beratung erhalten
Verstehen Sie die verfügbaren Arten von Zahnspangen. Vorbei sind die Tage der schrecklichen Kopfbedeckung und des „Metallmunds“. Abhängig von Ihrem Budget, Ihren zahnärztlichen Bedürfnissen und Ihren ästhetischen Vorlieben können Sie aus einer Vielzahl von Zahnspangen und kieferorthopädischen Geräten wählen. [10]
  • Standard-Metallklammern sind normalerweise die kostengünstigste und effektivste Option. Einige Menschen fühlen sich jedoch möglicherweise selbstbewusst, wenn sie sehr auffällige Zahnspangen haben.
  • Klare Keramikspangen passen wie Metallspangen auf die Vorderseite der Zähne, sind aber weniger auffällig. Sie sind etwas weniger wirksam als Metallklammern und neigen auch eher zu Flecken und Brüchen. Sie kosten im Allgemeinen auch mehr als Metallklammern.
  • Unsichtbare Zahnspangen unterscheiden sich grundlegend von herkömmlichen Zahnspangen. Die häufigste Art der unsichtbaren Zahnspange ist Invisalign. Invisalign-Zahnspangen sind eine Reihe von kundenspezifischen Alignern, die getragen werden, um die Zähne allmählich in Position zu bringen. Da Sie mehrere Aligner-Sätze benötigen, um Ihre Zähne schrittweise zu bewegen, sind Invisalign-Zahnspangen die teuerste Option und haben nur begrenzte Indikationen, da die Auswirkungen nicht mit normalen Zahnspangen verglichen werden können, da sie unterschiedliche Arten von Kräften erzeugen. Sie funktionieren auch nicht gut bei Bissproblemen. [11] X Forschungsquelle
Professionelle Beratung erhalten
Fragen Sie Ihren Kieferorthopäden nach den mit Zahnspangen verbundenen Risiken. Für fast alle ist das Tragen von Zahnspangen ein sicheres, wenn auch manchmal unangenehmes Verfahren. Mit Zahnspangen sind jedoch einige Risiken verbunden. Fragen Sie daher Ihren Zahnarzt nach Informationen. [12]
  • Bei manchen Menschen können Zahnspangen zu einem gewissen Längenverlust der Zahnwurzeln führen. Dies ist zwar fast nie problematisch, kann jedoch in einigen Fällen zu instabilen Zähnen führen.
  • Wenn Ihre Zähne zuvor beschädigt wurden, z. B. durch ein physisches Trauma oder einen Unfall, kann die durch Zahnspangen verursachte Zahnbewegung zu Zahnverfärbungen oder Reizungen des Zahnnervs führen.
  • Die Nichtbeachtung der Anweisungen Ihres Kieferorthopäden kann dazu führen, dass Ihre Zahnspangen Ihre Zähne nicht richtig korrigieren. Dies kann auch zu einem gewissen Korrekturverlust führen, nachdem sich Ihre Zahnspange gelöst hat.
Professionelle Beratung erhalten
Fragen Sie Ihren Kieferorthopäden nach der richtigen Mundhygiene. Wenn Sie sich für eine Zahnspange entscheiden, müssen Sie Ihre Zähne besonders pflegen, um Zahnfleischerkrankungen, Karies und Entkalkung vorzubeugen.
  • Beachten Sie, dass es viel schwieriger ist, die Zähne richtig zu reinigen, wenn Sie Zahnspangen tragen, insbesondere Zahnspangen aus Metall oder klarer Keramik, die mit Ihren Zähnen verbunden sind.
Wie soll ich meinen Zahnarzt fragen, ob ich Zahnspangen brauche?
Sie können versuchen zu erklären, was Sie an Ihrem Lächeln verbessern möchten, oder wenn Ihr Biss auf beiden Seiten nicht gleich ist, sollten Sie auch Ihren Zahnarzt informieren. Das Starten einer Diskussion kann zu vielen Informationen führen, die Sie möglicherweise von Ihrem Zahnarzt und möglicherweise von einem Facharzt erhalten, der von einem Kieferorthopäden konsultiert wird.
Kann ich fragen, ob ich Zahnspangen brauche, wenn mir ein Zahn fehlt?
Sicher. Zahnspangen können eine gute Möglichkeit sein, die Lücke auf „gesunde“ Weise zu schließen, sodass Sie vermeiden können, die angrenzenden Zähne für die Platzierung einer Brücke oder sogar den Bohrer eines Lochs für die Platzierung eines Zahnimplantats vorzubereiten.
Was sind die billigsten Arten von Zahnspangen?
Standard-Metallklammern sind normalerweise die kostengünstigste und effektivste Option.
Ich habe ungefähr drei leicht verdrehte Zähne. Brauche ich Zahnspangen?
Sie können, aber Sie sollten zuerst einen Zahnarzt fragen. Wenn Sie Zahnspangen benötigen, werden Sie vom Zahnarzt an einen Kieferorthopäden überwiesen.
Wie soll ich meinem Zahnarzt die Idee einer Zahnspange vorstellen?
Haben Sie keine Angst, das Thema anzusprechen. Fragen Sie Ihren Zahnarzt nach Zahnspangen, erklären Sie, warum Sie glauben, dass Sie sie brauchen, und sprechen Sie über Ihre Möglichkeiten.
Welche Lebensmittel kann ich nicht essen, wenn ich Zahnspangen habe?
Zuckerhaltiger Kaugummi, Maiskolben, Popcorn jeglicher Art, Maisnüsse, Fritos, Taffies, Toffees, Karamellen, Lakritz (weich), Gummibonbons (kann schwer zu reinigen sein), getrocknetes Fleisch, getrocknete Früchte, Eis, knuspriges Brot zähe Brote (wie Bagels), hartes knuspriges Gemüse (z. B. Karotten) oder ganze Früchte (Äpfel, einige Birnen usw.) und fadenförmige Früchte und Gemüse (Sellerie, Mangos).
Benötige ich Zahnspangen, wenn ich einen kleinen Überbiss und ein paar krumme Zähne habe?
Wahrscheinlich - wenn Sie das nächste Mal zum Zahnarzt gehen, fragen Sie vielleicht, ob Sie sie bekommen. Nur der Zahnarzt oder jemand, der viel über Zahnspangen und Zähne weiß, wird es wissen.
Benötige ich Zahnspangen, wenn ich einen kleinen Überbiss habe?
Es ist möglich, dass sich ein kleiner Überbiss in einen großen Überbiss verwandelt. Ob Sie dafür Zahnspangen bekommen oder nicht, liegt jedoch in Absprache mit Ihrem Kieferorthopäden.
Habe ich eine Markierung von Zahnspangen, nachdem sie entfernt wurden?
Das hängt alles von Ihrer Mundhygiene ab. Diejenigen, die ihre Zähne nicht wie vorgeschrieben putzen, haben weiße Quadrate dort, wo sich einst die Klammern befanden. Solange Sie mit dem Bürsten übereinstimmen, sollte es jedoch kein Problem geben.
Kosten alle Zahnspangen Geld?
Ja. Zahnspangen können sehr teuer sein, aber überprüfen Sie die örtlichen Zahnschulen, um festzustellen, ob sie eine ermäßigte Behandlung anbieten.
Sehen Sie sich YouTube-Videos an. Dies ist eine großartige Möglichkeit, den Prozess besser zu verstehen, und Sie werden sich mit dem Erhalten von Zahnspangen wohler fühlen. Versuchen Sie, "Klammern vlog" auf YouTube zu suchen, da sie Sie durch alles führen.
Wenn Sie in England unter 18 Jahre alt sind und wirklich Zahnspangen benötigen oder Probleme vorliegen, können Sie Zahnspangen frei von NHS bekommen, und die gesamte Behandlung wird unterstützt!
Putzen Sie Ihre Zähne nach jeder Mahlzeit (Frühstück, Mittag- und Abendessen), wenn Sie Zahnspangen haben, und verwenden Sie andere Hilfsmittel wie Zahnseide oder Mundspülung.
Zahnspangen sind teuer, aber bei einigen Kieferorthopäden können Sie in Raten und nicht auf einmal bezahlen. Fragen Sie nach Zahlungsplänen, bevor Sie Zahnspangen bekommen.
Versuchen Sie niemals, Ihre eigenen Zähne zu Hause oder mit online gekauften Kits zu glätten. Der Versuch, die eigenen Zähne zu glätten, kann zu Zahnschäden, Infektionen und dauerhaftem Zahnverlust führen.
Einige Beschwerden sind sehr häufig, nachdem Sie Zahnspangen bekommen haben. Wenn der Schmerz jedoch sehr stark ist oder länger als ein oder zwei Tage nach dem Anpassen oder Anpassen Ihrer Zahnspange anhält, wenden Sie sich an Ihren Kieferorthopäden, um sicherzustellen, dass nichts Größeres falsch ist.
fariborzbaghai.org © 2021