Wie man Hyperpigmentierung verbirgt

Hyperpigmentierung kann sich auf verschiedene Arten von Verfärbungen beziehen, die im Gesicht auftreten. Dies können rote oder dunkle Aknenarben, Melasma, Rosacea, Sonnenschäden, Muttermale oder andere Formen ungleichmäßiger Hauttöne sein. Die meisten Hyperpigmentierungen können mit dem richtigen Make-up leicht verdeckt werden. Beginnen Sie mit den richtigen Farben für Ihren Teint, anstatt schwere Grundierungsschichten aufzutragen. Tragen Sie Concealer auf und mischen Sie es mit der Grundierung für ein glattes und gleichmäßiges Aussehen. Wenn die Hyperpigmentierung an anderer Stelle Ihres Körpers auftritt, können Sie ähnliche Methoden anwenden, um sie zu vertuschen. Beginnen Sie gleichzeitig damit, zukünftige Flecken durch die richtige Verwendung von Sonnenschutzmitteln und topischen Medikamenten zu verhindern.

Das richtige Make-up finden

Das richtige Make-up finden
Wählen Sie die entgegengesetzte Farbe des Tons, den Sie verdecken. Egal welche Farbe Sie auf Ihrem Gesicht reduzieren möchten, finden Sie einen Concealer, der den entgegengesetzten Ton hat. Dies wird als Farbkorrektur bezeichnet. Sie können eine Farbkorrekturpalette finden, die viele verschiedene Concealer-Farben bietet, oder Sie können sie einzeln kaufen. Im Allgemeinen sollten Sie suchen nach: [1]
  • Grüner Concealer gegen Rötung
  • Pfirsich oder Orange für dunkle Flecken
  • Lila für fahle Haut
  • Lachs für Unteraugenkreise
  • Wenn Sie dunkle Flecken verbergen, verwenden Sie einen Concealer, der ein oder zwei Farbtöne dunkler als Ihr Hautton ist. Wenn du Unteraugenkreise verdeckst, wähle einen Concealer, der einen Farbton heller ist. [2] X Forschungsquelle
Das richtige Make-up finden
Passen Sie eine Grundierung oder BB-Creme an Ihren Teint an. Das Fundament, das Sie verwenden, geht über den Concealer. Sie benötigen kein schweres Fundament, um Ihre dunklen Flecken abzudecken. Suchen Sie stattdessen eine, die Ihrem Hautton entspricht.
  • Alternativ können Sie eine BB-Creme für ein leichteres Gefühl im Gesicht verwenden. BB-Creme bietet andere nützliche Inhaltsstoffe wie Feuchtigkeitscremes, Salicylsäure und SPF-Abdeckung, die alle dazu beitragen können, Ihre Hyperpigmentierung zu verringern, wenn Sie sie verbergen. [3] X Forschungsquelle
  • Testen Sie die Grundierung oder die BB-Creme auf Ihrem Kiefer, um festzustellen, ob sie zu Ihrem Gesicht passt. Eine gute Grundlage fügt sich in Ihre Haut ein. Es sollte für das ungeübte Auge nicht wahrnehmbar sein. [4] X Forschungsquelle
  • Die Untertöne Ihrer Haut können Ihnen helfen, den richtigen Farbton zu finden. Wenn Sie gelbe oder grüne Untertöne haben, haben Sie einen warmen Teint. Wenn Sie blaue oder rote Untertöne haben, haben Sie einen kühlen Teint. Versuchen Sie, eine Grundlage zu finden, die diesen Untertönen entspricht.
Das richtige Make-up finden
Betrachten Sie getönte Grundierungen. Wenn Ihre Hyperpigmentierung die Form von Flecken oder Hautausschlag anstelle einzelner Flecken hat, sollten Sie auch einen getönten Primer in Betracht ziehen. Diese Grundierungen helfen dabei, dass das Make-up auf Ihrem Gesicht haftet, ohne zusammenzubacken oder zu oxidieren. Wenn sie getönt sind, können sie einen weiten Bereich Ihres Gesichts farblich korrigieren und gleichzeitig ein natürlicheres Aussehen erzielen. [5]
  • Für Primer gelten dieselben Farbkorrekturregeln wie für Concealer. Verwenden Sie also die entgegengesetzte Farbe, um den hyperpigmentierten Ton zu neutralisieren.

Gleichen Sie Ihren Hautton aus

Gleichen Sie Ihren Hautton aus
Befeuchten Sie Ihr Gesicht. Bevor Sie den Concealer auftragen, möchten Sie Ihr Gesicht auf das Make-up vorbereiten. Feuchtigkeitscreme gibt Ihrem Gesicht die notwendige Feuchtigkeit und bietet eine gute Basis für Ihr Make-up. Auf ein sauberes Gesicht auftragen und einklopfen, bis alles eingezogen ist.
  • Eine gute Feuchtigkeitscreme sollte leicht in Ihre Haut einziehen, ohne dass sich Ihr Gesicht trocken oder straff anfühlt. Wenn Sie fettige Haut oder Mischhaut haben, suchen Sie nach einer Haut auf Wasser- oder Gelbasis. Wenn Sie trockene Haut haben, sollten Sie eine mit einem Öl wie Mineralöl, Jojobaöl, Hagebuttenöl oder Kamelienöl als einer der Hauptzutaten finden.
  • Verwenden Sie Feuchtigkeitscreme, auch wenn Sie fettige Haut haben. Andernfalls kann deine Haut die Feuchtigkeit in deinem Make-up aufnehmen und ein kuchenartiges Aussehen haben. [6] X Forschungsquelle
Gleichen Sie Ihren Hautton aus
Bereite dein Gesicht vor. Nachdem die Feuchtigkeitscreme absorbiert ist, drücken Sie etwa eine rosinengroße Menge Primer aus. Tragen Sie die Grundierung mit Ihren Fingern oder einem Make-up-Schwamm auf. [7] Eine gute Grundierung glättet die Textur Ihres Gesichts, ohne Ihr Gesicht auszutrocknen oder es glänzend aussehen zu lassen.
  • Primer sind sowohl in getönten als auch in nicht getönten Sorten erhältlich.
  • Primer sind auch gut darin, große Poren, entkernte Aknenarben und Falten zu glätten. Suchen Sie auf Wunsch nach einem Primer, der für diese Probleme vermarktet wird.
Gleichen Sie Ihren Hautton aus
Tragen Sie Concealer auf Problembereiche auf. Legen Sie Ihren Concealer mit sauberen Fingern oder einer Bürste vorsichtig auf die hyperpigmentierten Bereiche. Pat es sanft, um den Concealer zu verteilen und ihn mit Ihrem natürlichen Teint zu mischen.
  • Seien Sie äußerst vorsichtig um die Augenpartie. Die Haut um Ihre Augen ist viel dünner als der Rest Ihres Gesichts. Punktieren Sie den Concealer unter Ihren Augen. Beginnend mit der inneren Ecke klopfe den Concealer, um den Unteraugenbereich abzudecken, oder klopfe sanft mit deinen Fingern, als würdest du Klavier spielen. [8] X Forschungsquelle
Gleichen Sie Ihren Hautton aus
Mit Grundierung mischen. Tragen Sie mit sauberen Fingern, einem Pinsel oder einem Make-up-Schwamm Ihre Grundierung oder BB-Creme in Punkten um Ihr Gesicht auf. Mischen Sie es, indem Sie es abklopfen und mit den Fingern oder dem Pinsel rollen. Stellen Sie sicher, dass Ihr gesamtes Gesicht für einen gleichmäßigen Teint bedeckt ist. Ihr Concealer sollte unter dem Fundament nicht erkennbar sein. [9]
Gleichen Sie Ihren Hautton aus
Falls gewünscht einstellen. Das Einstellen Ihres Make-ups kann sicherstellen, dass Ihr Make-up den ganzen Tag hält. Sie können ein Puder oder ein Spray verwenden, um das Make-up zu fixieren, je nach Ihren Vorlieben und Ihrem Hauttyp.
  • Wenn Sie fettige oder kombinierte Haut haben, kann ein gutes mattes Puder dazu beitragen, dass Ihr Make-up den ganzen Tag an Ort und Stelle bleibt, indem es Öl aufnimmt. Verwende ein Kissen oder einen Puderpinsel, um es gleichmäßig über dein Gesicht zu verteilen. [10] X Forschungsquelle
  • Wenn Sie trockene Haut haben, kann ein Make-up-Spray dazu beitragen, dass Ihr Teint auch ohne Austrocknung Ihrer Haut erhalten bleibt. Sprühen Sie es auf Ihre Haut, nachdem Sie Ihr Make-up gemischt haben. Sie können das Spray den ganzen Tag über erneut auftragen, um eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu erzielen.

Abdeckung der Hyperpigmentierung Ihres Körpers

Abdeckung der Hyperpigmentierung Ihres Körpers
Tragen Sie Kleidung, die es verbirgt. Wenn Ihre Hyperpigmentierung in einem Bereich wie Beinen, Armen, Nacken oder Rücken auftritt, können Sie Kleidung tragen, die sie verbirgt. [11] Dies ist besonders nützlich, wenn Sie einen Ausschlag oder eine Verfärbung haben, die empfindlich auf Make-up oder topische Behandlungen reagiert.
  • Jeans, Khakihosen, Leggings, Strümpfe und lange Röcke können getragen werden, um Hyperpigmentierungen an Ihren Beinen zu verbergen.
  • Langärmlige Hemden, Jacken, Kimono-Oberteile und Schals können getragen werden, um Ihre Arme zu bedecken.
  • Wenn es an Ihrem Hals erscheint, können Sie sich für ein Hemd mit hohem Kragen entscheiden, z. B. ein Polo- oder Oxfordhemd. Wenn es draußen kalt ist, können Sie einen Schal tragen.
  • Hemden bedecken normalerweise den Rücken oder den Bauch. Wenn Sie einen Badeanzug tragen, wählen Sie einen einteiligen Anzug (für Frauen) oder ein Badeshirt (für Männer).
Abdeckung der Hyperpigmentierung Ihres Körpers
Körperfundament auftragen. Sie können Foundation sowohl auf Ihrem Körper als auch auf Ihrem Gesicht verwenden. Beachten Sie, dass bestimmte Körperteile - insbesondere solche, die vor der Sonne verborgen sind - möglicherweise eine andere Farbe haben als Ihr Gesicht. Möglicherweise müssen Sie einen helleren Farbton finden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Grundlage zu probieren, die speziell für die Anwendung auf Ihrem Körper entwickelt wurde. [12]
  • Klopfen Sie die Grundierung mit einem Schwamm auf die betroffenen Stellen und mischen Sie sie so, dass sie natürlich aussieht.
  • Sie können Concealer an diesen Stellen wie auf Ihrem Gesicht verwenden. Es ist jedoch möglicherweise nicht so effektiv, wenn es auf den Rest Ihres Körpers angewendet wird.
Abdeckung der Hyperpigmentierung Ihres Körpers
Versuchen Sie getönten Sonnenschutz. Die meisten Formen der körperlichen Hyperpigmentierung werden durch Sonneneinstrahlung verschlimmert. In warmen Monaten kann es schwierig sein, Kleidung zu tragen, um diese Bereiche abzudecken. Versuchen Sie, einen getönten Sonnenschutz zu finden, der sich wie eine Grundierung in Ihren Teint einfügt, aber einen wesentlichen Lichtschutzfaktor bietet, damit sich die Hyperpigmentierung nicht verschlechtert.
  • Fragen Sie Ihren Arzt oder Dermatologen nach einer Empfehlung, insbesondere wenn die pigmentierten Bereiche empfindlich oder leicht reizbar sind.

Verhinderung zukünftiger Verfärbungen

Verhinderung zukünftiger Verfärbungen
Peeling für Ihre Haut. Peeling entfernt abgestorbene Hautzellen und lässt Ihre Haut sich regenerieren. Ein zwei- oder dreimal wöchentliches Peeling kann dazu beitragen, das Auftreten von Hyperpigmentierungen zu reduzieren, insbesondere dunkle Flecken und Aknenarben. Peeling nicht mehr als dreimal pro Woche, da dies zu Mikrorissen, übermäßigem Glanz oder Ausbrüchen führen kann. [13]
  • Beim physischen Peeling wird eine raue Oberfläche verwendet, um abgestorbene Hautzellen sanft abzurollen. Zu den Arten des physischen Peelings gehören Waschlappen, Zucker- oder Fruchtpeelings und Konjakschwämme. Befeuchten Sie Ihr Gesicht und schrubben Sie es mit dem von Ihnen gewählten Peeling, bevor Sie es abspülen. Seien Sie äußerst vorsichtig, um Mikrorisse zu vermeiden.
  • Beim chemischen Peeling werden niedrige Säuredosen verwendet, um überschüssige Hautzellen zu entfernen. BHA und AHA sind die verwendeten Primärsäuren. Wenn Sie ein chemisches Peeling verwenden, verwenden Sie es zunächst nur einmal pro Woche, um die Toleranz zu erhöhen. Tragen Sie vor dem Gebrauch einen Toner zur pH-Einstellung auf Ihr Gesicht auf. Verwenden Sie ein Wattestäbchen, um die Säure aufzutragen, und warten Sie 20 Minuten, bevor Sie andere Produkte auftragen. Nach einigen Wochen können Sie es zwei- oder dreimal pro Woche verwenden. Überbeanspruchung nicht, da dies sonst zu Verätzungen führen kann. [14] X Forschungsquelle
Verhinderung zukünftiger Verfärbungen
Benutze Sonnencreme. Sonnenschutzmittel sind der beste Weg, um zukünftige Sonnenschäden, dunkle Flecken, Falten und andere altersbedingte Hyperpigmentierungen zu verhindern. Verwenden Sie jeden Tag einen Lichtschutzfaktor von mindestens 30 unter Ihrem Make-up. Selbst wenn Sie nicht viel nach draußen gehen möchten, kann die tägliche Verwendung von Sonnenschutzmitteln Ihre aktuellen dunklen Flecken vor einer Verschlechterung und zukünftige vor der Entwicklung schützen. [fünfzehn]
  • Du solltest mindestens einen Nickel-Tropfen Sonnencreme auf deinem Gesicht und zwei Esslöffel auf dem Rest deines Körpers verwenden. [16] X Forschungsquelle
Verhinderung zukünftiger Verfärbungen
Verwenden Sie Hydrokolloidverbände bei Pickeln. Hydrokolloid-Bandagen heilen Akne, indem sie Wasser aus der Wunde oder dem Pickel aufnehmen. Sie sind wirksam bei der Reduzierung von Akne ohne die anschließende hyperpigmentierte Narbenbildung. [17] Legen Sie den Verband auf den Pickel und entfernen Sie ihn, wenn er verheilt ist.
  • Wenn Sie einen Pickel gestochen haben, kann der Hydrokolloidverband Narbenbildung verhindern. Manchmal müssen Sie es nur über Nacht tragen.
  • Hydrokolloid-Bandagen sind weit verbreitet. Sie werden manchmal als Blasenbinden oder Pickelaufkleber vermarktet. [18] X Forschungsquelle
  • Wenn der Verband für den Pickel zu groß ist, schneiden Sie ihn zu.
Verhinderung zukünftiger Verfärbungen
Verwenden Sie Vitamin C auf Ihrem Gesicht. Vitamin C, auch Ascorbinsäure genannt, kann dunkle Flecken aufhellen und die Hyperpigmentierung verringern. Es wird auch manchmal verwendet, um Akne und Rosacea zu behandeln. Vitamin C ist in Seren, Feuchtigkeitscremes, Pflastern und Spot-Behandlungen enthalten. [19]
  • Wenn Sie ein Vitamin C-Serum verwenden, tragen Sie es nach dem Waschen Ihres Gesichts und vor dem Auftragen Ihrer Feuchtigkeitscreme auf.
  • Wenn Sie eine Creme oder ein Serum verwenden, das Niacinamid enthält, kann es mit dem Vitamin C reagieren. Dadurch werden beide Inhaltsstoffe unbrauchbar und Ihre Haut kann rot werden. Warten Sie zwischen dem Auftragen jedes Produkts mindestens 30 Minuten.
Verhinderung zukünftiger Verfärbungen
Besuchen Sie den Dermatologen. Ein Dermatologe kann Ihnen helfen, genau zu diagnostizieren, was Ihre dunklen Flecken verursacht. Sie können auch wirksame topische Mittel verschreiben, um die dunklen Flecken auf Ihrem Gesicht zu reduzieren.
  • Hydrochinon und Retinol sind übliche Rezepte zur Verringerung der Hyperpigmentierung. Beide können deine Haut austrocknen, also stelle sicher, dass du sie mit einer guten Feuchtigkeitscreme kombinierst. [20] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal-Archiv der US National Institutes of Health Zur Quelle gehen
  • Wenn Ihre dunklen Flecken schwerwiegend sind, fragen Sie Ihren Hautarzt nach Laserbehandlungen oder chemischen Peelings. Dies sind viel stärkere Behandlungen, die zwar teuer und hart sind, aber dramatische Auswirkungen haben können. [21] X Forschungsquelle
Wenn Sie empfindliche Haut haben, können Sie neues Make-up testen, bevor Sie es auf Ihr gesamtes Gesicht auftragen. Suchen Sie sich einen Bereich auf Ihrem Gesicht oder Hals, um ein wenig Make-up aufzutragen. Tun Sie dies für ein paar Tage. Wenn eine Reaktion auftritt, nicht verwenden. Wenn nichts passiert, können Sie auf den Rest Ihres Gesichts anwenden.
Make-up-Läden und Schalter bieten manchmal kostenlose Muster an. Fragen Sie, ob Sie eine Probe einer Grundierung, eines Concealers und einer Grundierung erhalten können. Testen Sie es zu Hause, um zu entscheiden, ob es Ihnen gefällt, bevor Sie sich für eine volle Röhre entscheiden.
Das Verbergen Ihrer Hyperpigmentierung ist keine dauerhafte Lösung für die Behandlung. Sprechen Sie mit einem Dermatologen über langfristige Optionen.
Wenn eine Grundierung, ein Concealer oder eine Salbe Hautausschläge, Brennen oder Pickel verursacht, stellen Sie die Verwendung ein.
fariborzbaghai.org © 2021